google-site-verification: google8180a2674ef0bd5b.html
Ralf Soiron
Komponist, Pianist, Dirigent, Musiktheoretiker
Ralf Soiron ist besonders als Kammermusiker und Sängerbegleiter tätig. Dort bevorzugt er die Werke von Brahms oder die Opern von Richard Wagner, Richard Strauss oder Alban Berg, sowie zeitgenössische Werke.

Bisherige Tätigkeiten als Pianist und Korrepetitor:
-            1994 Konzerttournee mit der Jungen Deutschen Philharmonie als Solist des eigenen Klavierkonzertes,     Dirigent: Peter Eötvös (Auftritte in der Kölner Philharmonie, Hamburger Musikhalle,   Frankfurter Alte Oper,Wiener Konzerthaus, Budapester Kongresszentrum )
-            1990 Solist in Mozarts A-Dur Klavierklonzert KV 488, Pulheimer Barockorchester, Ltg. Jan Ludwig
-            1993 Klavierabende z.B. mit Beethovens „Hammerklaviersonate“ in Köln und Umgebung
-            seit 1992 Kammermusikabende, Arien- und Liedbegleitung in ganz Deutschland 
-            zahlreiche Uraufführungen, z.B von  Kröll, Lennartz, C.M.Wagner, Quade und eigene Werke
-            1997-99 korrepetierte er in der Opernschule der MHS Köln, u.a. bei Prof. Michael Hampe
-            2003 Korrepetitor bei Meisterkursen der Sopranistin Prof. Jessica Cash (music academy, London) bei den „Tagen für alte Musik“ in Dormagen 
-            2004 Korrepetitor  beim Beethoven-Projekt der Musik-Akzente 21. Jh. Ltg. Eberhard Kloke
-            2006 Kammerkonzerte mit den Bergischen Sinfonikern, mit Schuberts „Forellenquintett“, Brahms Klavierquartett op.60 und UA  seines eigenen  Klavierqunitetts                                                                          -            2005 Gastkorrepetitor am Stadttheater Giessen u.a. für die Produktion „Wozzeck“  von  Alban Berg
-            2008 Lied- und Arienbegleiter beim Festival „opera en el convente“ auf den Kanarischen Inseln
-            2005-09 Solo-Korrepetitor mit Dirigierverpflichtung am Stadttheater Trier
-           2009-2013 Solo-Korrepetitor mit Dirigierverpflichtung am Stadttheater Dortmund
-          2014 Solo-Korrepetitor an der Oper der Stadt Köln
-          seit 8/2014 Solo-Korrepetitor der Oper Wuppertal, sowie musikalischer Leiter der dortigen Kinderoper
-            2010 Auftritt als Solist in Saint-Saens Karneval der Tiere im Konzerthaus Dortmund mit den Dortmunder Philharmonikern