google-site-verification: google8180a2674ef0bd5b.html
Ralf Soiron
Komponist, Pianist, Dirigent, Musiktheoretiker
Theoretische Schriften:
 
Entwurf neuer Grundstrukturen der Komposition (1993)
 
Meine Suche nach einer natürlichen Form der Musik (1999/2000)
 
Feldtonalität – Kompositionstheorie eines neuen harmonischen Bewusstseins (2007-12)

Libretti:

Jeux de massacre - Massakerspiele, gekürzte Fassung des  Original-Theaterstückes von Eugene Ionesco (mit freundlicher Genehmigung des Theaterverlages Desch)

Holotrope Zustände, nach autobiographischen Notizen des Stanislav Grof, aus seinem "Kosmos und Psyche" (mit freundlicher Genehmigung des Fischer-Verlags)

„Freuds Jung-Frau – eine Jahrhundertbeichte, Musikdrama in drei Akten nach realen Ereignissen, autobiographischen Zeugnissen, Tagebüchern und Briefen (Oktober 2012)